Physiotherapie
 

Margarete Hörlesberger

-, Haus D


Öffnungszeiten



Kontaktdaten


Hauptstraße 7D/4
4861 Schörfling

0650 / 6884400



  • Physiotherapie

In unserer Praxis – Physiotherapie am Attersee – bin ich in allen Teilbereichen der Physiotherapie tätig. Ich arbeite mit Ihnen an Ihrer Gesundheit sowohl prophylaktisch, als auch bei akuten oder chronischen Beschwerden sowie nach Operationen. In meiner Arbeit als Physiotherapeutin lege ich großen Wert auf die Erstbefundung. Diese beinhaltet Anamnese, Untersuchung und Erwartungen bzw. Ziele des Klienten. Somit können wir gemeinsam einen Therapieplan für eine Serie mit meist sechs Einheiten erstellen.

  • Meine Ausbildungen
  • Physiotherapie Ausbildung in der Akademie für Physiotherapie – in Wels
  • Triggerpunkt Therapie – in Linz
  • Manuelle Therapie nach Maitland – in Linz
  • Lymphdrainage nach Dr. Vodder – in Steyr
  • CranioSacrale Therapie nach Upledger – in Linz
  • Viszerale Therapie – in Mattsee
  • Wie werden die Techniken angewandt

Mit der Triggerpunkt Therapie können Muskelspannungen gut reguliert werden. Für die Mobilisation der Gelenke und der Wirbelsäule werden manuelle Therapietechniken angewandt. Schwellungen nach Verletzungen oder Operationen behandle ich mit Lymphdrainage.

Im Zuge der CranioSacral Therapie arbeite ich strukturell an Knochen und Gewebe. Auf Wunsch können mit dieser Technik auch emotionale Themen, die der Körper gespeichert hat, behandelt werden.

In der Viszeralen Therapie werden die inneren Organe, deren Spannungen oft in Zusammenhang mit dem Bewegungsapparat stehen behandelt.

  • Administrative Informationen für Sie

Die physiotherapeutische Behandlung erfolgt nach Überweisung von Haus- und Facharzt. Ich bin Wahlphysiotherapeutin, das heißt, Sie bekommen am Ende der gesamten Therapie von mir eine Rechnung gestellt, die Sie nach Bezahlung bei Ihrer Krankenversicherung einreichen können. Die Höhe der Rückerstattung ist je nach Krankenversicherung unterschiedlich (ca. die Hälfte). Zum Teil werden verbleibende Restkosten von Zusatz- oder Unfallversicherungen übernommen. Bei CranioSacral Therapie bitte unbedingt Rücksprache mit der Krankenkasse bzw. bei eventueller Zusatzversicherung mit Ihrer Versicherung halten, ob die Kosten übernommen werden.

Sie finden Frau Margarete Hörlesberger im Haus D

Seepark Kammer